Über mich

Mit Herz und Hirn hinter spielversprechend steht:
Iris Mayr, ausgebildete Kindergartenpädagogin

Seit meiner Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin in Nürnberg (1995) arbeite ich, Iris Mayr, in den unterschiedlichsten pädagogischen Bereichen. Mein Weg führte mich von der Arbeit mit Kindern mit besonderen Bedürfnissen – von und mit denen ich sehr viel lernen durfte – nach Wien in einen Kindergarten. Seit 2007 leite ich PEKiP-Gruppen. Mein Faible: Immer noch mehr dazulernen und dieses Wissen spielerisch an Eltern und Kinder weitergeben.

Mit meinem Sohn, besuchte ich 2005 kurz nach seiner Geburt einen PEKiP-Kurs. Das Konzept begeisterte mich. Schnell stand fest, dass dies mein nächster beruflicher Entwicklungsschritt sein wird. Als meine Tochter 2007 geboren wurde, steckte ich mitten in der PEKiP-Ausbildung. Noch im selben Jahr legte ich los mit den PEKiP-Kursen, 2012 folgten die Spielgruppen.

Möchten Sie noch mehr über mich wissen? Vielleicht warum Sie gerade zu mir kommen sollten? Schauen Sie doch mal bei den Elternstimmen vorbei. Hier erzählen Eltern, was sie an den Kursen begeistert und überzeugt hat.
›› zu den Elternstimmen

Ausbildung und Zusatzqualifikationen

  • PEKiP-Gruppenleiterin
  • Leiterin der PEKiP-Regionalgruppe Wien-Österreich
  • Sensorische Integrationspädagogin im Dialog nach Ulla Kiesling
  • Montessoripädagogin für das 0- bis 6-jährige Kind
  • Staatlich anerkannte Erzieherin/Kindergartenpädagogin

Kursort
2301 Groß-Enzersdorf, Johann Nestroy Gasse 14/10
Endstation Bus 26A
Reichlich gratis Parkplätze vorhanden
| nahe Wien 22 |

Haben Sie noch Fragen?
Rufen Sie mich an: 0664 166 51 27
Schreiben Sie mir: mail@spielversprechend.at

Der Kursraum